fotografische Haltungskontrolle

Fotografische Posturometrie
Haltungskontrolle durch Analyse von Fotos Ihren Haltung

In dieser Praxis wird fotografische Posturometrie angewendet.
Die fotografische Posturometrie oder auch fotografische Haltungskontrolle genannt, ist praktisch gleich wie der manuelle Haltungskontrolle.
Vorteil von der fotografische Haltungskontrolle ist das man nicht unbedingt persönlich in der Praxis kommen muss um eine Haltungskontrolle durch zu führen.
Wichtig ist das Sie selber die Bilder von Ihr Körper im Stehen schicken;
Frontal, Lateral links und rechts, und dorsal (Hinten).
Weiter braucht es ein Foto von die Füsse vorne und Hinten zusammen mit Achilles Sehnen.
Zuletzt braucht es Ihre Fusslänge und Fussbreite Links und Rechts. Diese letzten Daten erhalten Sie bei eine Messung die Sie im Sportgeschäft durchführen.
Die Fotos werden in ein Spezialprogramm für fotografische Posturometrie geladen um dann nachher, ausgewertet zu werden.
Die Kriterien werden in die Fotos eingegeben und Fixiert, und dann in ein PDF Dokument gespeichert.
Einmal in Fotobild, und einmal in Kontrastbild; mit Kontouren. Beispiel.
Diese beide Auswertungsbilder bekommen Sie geschickt per elektronische Post.
Damit haben Sie dann auch eine Referenz der Messwerten.
Eine Anfrage mit Bestellung der fotografische Posturometrie kann mittels Email gemacht werden.

Haltungskorrektur nach Dr.med.ort. B. Bricot
Um Ihre Haltung im Ausgleich zu bringen wird in unsere Praxis die Methode von Dr. med. B.Bricot angewendet. Dies ist die globale Haltungskorrektur, und verwendet galvanische podologische Sohlen.
Die ausführliche Beschreibung finden Sie unter Posturologie.